Neues Jahr, neuer Winzer, neuer Champagner

Home / Uncategorized / Neues Jahr, neuer Winzer, neuer Champagner

Liebe „Time for Champagne“- Community,

Nadja und ich wünschen Euch ein herrliches und insbesondere gesundes Jahr 2018. Wir hoffen, Ihr konntet schöne Tage mit der Familie verbringen und seid nicht etwa des Champagners zu Weihnachten und Silvester überdrüssig geworden. 😉 Unsere größte Aufgabe 2018 wird darin bestehen, dem interessierten Kunden das vielseitige und größtenteils unbekannte Thema „Champagner“ noch näher zu bringen. In erster Linie muss Champagner schmecken! Wenn jemand die großen Marken gerne mag und die Preise für gerechtfertigt hält, ist das völlig in Ordnung. Die Qualität ist selbstverständlich einwandfrei und auch Jahr für Jahr gleichbleibend, da mit bis zu 100 Réserve-Weinen gearbeitet wird, um immer wieder den gleichen Geschmack zu erzeugen. Wir denken aber, dass Exklusivität nicht darin besteht, jährlich Champagnerflaschen in „zweifacher Millionenzahl“ unter einem bekannten Namen zu produzieren – das kommt doch eher Massenware gleich – sondern darin, Champagner aus bestem Traubensaft in sehr limitierter Auflage und aus Familienbetrieben stammend zu Top-Preisen anzubieten. Dazu möchten wir euch gleich einen besonderen Jahrgangs-Champagner eines unserer neuen Winzer vorstellen: Der „2011er Millésime“ von „Pascal Henin“ ist ein reiner Grand Cru aus Chardonnay und Pinot Noir. Der Winzer schmeckt leichte Aromen von Mirabelle und Quitte heraus und empfiehlt den Jahrgangschampagner zu weißem Fleisch und Geflügelwild. http://www.timeforchampagne.de/produkt/champagne-pascal-henin-millesime-2011-grand- cru

Prickelnde Grüße,
Nadja & Gregor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.